Logo SFZ PassauSFZ - Passau
Sonderpädagogisches Förderzentrum Passau

Presse 2017

   Zurück zur Übersicht 

 

Karatekurs in der Hans-Bayerlein-Schule
am 21.07.2017 in der PNP

 

Karatekurs


In Kooperation mit dem 1. Karate Club Passau konnte das Förderzentrum Passau bereits zum zweiten Mal einen Karatekurs für die Ganztagesklassen anbieten. 21 begeisterte Schüler wurden in zwei Gruppen von Florian Oberhansl (4. Dan, l.) in die Grundlagen der japanischen Kampfkunst eingeführt. Dabei lag der Schwerpunkt bei den dritten bis sechsten Klassen in der Entwicklung und Vertiefung koordinativer Fähigkeiten und dem Erlernen von Grundtechniken. Am Ende des fünf-wöchigen Kurses konnten die Schüler die "Kata Heian Jodan", eine Bewegungsabfolge, die einen Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner zeigt, vorführen. Sie ist im Karate für den Gelbgurt erforderlich. Die Siebt- und Achtklässler erprobten die Wirkung von Faust- und Beintechniken an Schlagkissen und gewannen einen Einblick in einfache Selbstverteidigungstechniken. Schüler, die Lehrer um Initiatorin Monika Fischer (r.) und Trainer waren begeistert über die Lernerfolge im Karate-do und die Tatsache, dass Schule immer wieder mehr bedeuten kann als das Lernen im Klassenzimmer.

-red/Foto: Schule