Logo SFZ PassauSFZ - Passau
Sonderpädagogisches Förderzentrum Passau

Berufswahlsiegel
Dokumentation der Jury 2014

   Zurück 

 

Hans-Bayerlein-Schule

 

Besonderheiten und vorbildliche Maßnahmen zur Berufsorientierung:

·         Starkes Konzept: Die Hans-Bayerlein-Schule verankert die Berufsberatung sehr tiefgreifend. Aufeinander aufbauend durchzieht das „Netzwerk Zukunft“ die einzelnen Jahrgangsstufen. Der Name ist Programm: Die Schule bezieht viele feste außerschulische Partner in die Berufsorientierung ein. So erleben die Schüler die Berufs- und Arbeitswelt durch Praktika, Betriebserkundungen und Schülerprojekte schon lange vor dem Berufsstart.

·         Vielfältiges und praxisnahes Kennenlernen von Arbeitgebern:  Die Schüler lernen viele Arbeitgeber kennen, beispielsweise beim Besuch von Ausbildungsmessen, über die Homepage von Betriebe und Unternehmen oder beim gezielten und intensiven Durchforsten der Stellenanzeigen in der PNP. Eine Besonderheit ist der regelmäßige Besuch von Handwerkern in der Schule selbst, wo neben Informationen zum Beruf auch praxisnah und gemeinsam das Schulhaus zu einem echten „Haus des Lernens, Lehrens und Lebens“ verwandelt wird.

·         Individuelle Begleitung bei der Berufswahlorientierung: Berufsberaterin, Sozialarbeiter, Eltern, studentische „rock-your-life“-Paten – die Schüler an der Hans-Bayerlein-Schule werden neben den Lehrern von vielen Ansprechpartnern und mit vielen Methoden bei der Berufswahlorientierung begleitet. Beispielhaft ist die Mappe im Fach Berufs- und Lebensorientierung, in der die Schüler ihre Kompetenzbögen, sowie Beurteilungs- und Selbsteinschätzungsbögen der Betriebspraktika sammeln. So können Erfahrungen umfangreich reflektiert und über die Jahre hinweg dokumentiert werden.

Statement zur Motivation für die Bewerbung um das Berufswahlsiegel
von Rektorin Reinhilde Galler:

An der Hans – Bayerlein – Schule, dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Passau, steht der Schüler mit seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Dies ist auch bei der Berufsvorbereitung so. Wir bereiten jeden unserer Schüler im Rahmen einer individuellen Diagnostik und Förderung auf seinen weiteren Lebensweg vor und unterstützen ihn bei der richtigen Berufswahl, die sehr prägend für ihn ist. Das Berufswahlsiegel gibt uns die Möglichkeit, unsere umfangreiche Arbeit der Wirtschaft vorzustellen und unser Netzwerk Zukunft noch weiter auszubauen. Wir erhalten dadurch Gelegenheit, noch besseren Kontakt zu Wirtschaftsunternehmen in unserer Region  knüpfen zu können. Zudem ist es für unser Kollegium eine adäquate Bestätigung ihrer jahrelangen qualitativ hervorragenden Arbeit zum Wohle der uns anvertrauten Schüler.